Innen-Zahnspange

Die unauffälligste kieferorthopädische Behandlungsmethode ist die Lingualtechnik.

Mit der Lingualtechnik können heute fast alle Zahnfehlstellungen mit exzellenten Resultaten behandelt werden. Die Brackets werden dabei auf der Innenseite der Zähne und damit nicht sichtbar angebracht.

Moderne Lingualbrackets sind extrem dünn, kaum spürbar und bieten höchsten Tragekomfort. Die ehemaligen großen Nachteile lingualer Kieferorthopädie sind dadurch drastisch reduziert worden. Die Zunge gewöhnt sich in den meisten Fällen nach 1–2 Tagen an die Fremdkörper auf der Zahnrückseite, weshalb sich die Aussprache nicht hörbar verändert.